fbpx

Select Page

Login
+

Nutzer Profil

Noch nicht registriert?
Hier registrieren.

Autor: pip Redaktion

Pieks-Prophylaxe

Noch immer haben viele Patienten vor allem Angst vor „der Spritze“. Ich lege inzwischen vor dem Einstich einen Tropfen des zu applizierenden Anästhetikums an der Einstichstelle ab und warte eine kurze Zeit – seitdem bemerkt der Patient die Injektion überhaupt nicht mehr.

Mehr Lesen

Magischer Finger

Ehe es ans periimplantäre Sondieren geht, was ja durchaus erhöhte Anforderungen an die Geschicklichkeit stellt, sollte mit dem Finger die Mukosa in krestaler Richtung sanft ausgestrichen werden.

Mehr Lesen

Angedockt

Zur Verbesserung von DVT-Aufnahmen setzen wir eine Universal-Bissgabel ein, die über ein Kugelgelenk mit dem Positionierungsadapter des DVT-Gerätes verbunden werden kann.

Mehr Lesen

Unsoziale Medien

Gut gemacht und ordentlich und regelmäßig gepflegt ist die Nutzung von Social-Media-Kanälen wie WhatsApp, Facebook, Instagram und Snapchat für Zahnarztpraxen ein gutes Mittel zur Patientenpflege, Mitarbeiterwerbung und um die Praxis bekannter zu machen.

Mehr Lesen

Schraube locker

Nach dem Einsatz von hochenergetischen Reinigungsinstrumenten, wie einem Airscaler oder Pulverstrahlgeräten, kann es wegen der starken Impulse zu einer Lockerung der Halteelemente kommen.

Mehr Lesen