Wie Dr. Howard Gluckman, der sich bei den ersten russischen bredent Group Days als Keynote Speaker die Ehre gibt, im Interview mit pip bemerkte: „Russische Zahnärzte begrüßen und adaptieren die modernen Technologien mit einem ganz besonderen Enthusiasmus und einer sehr beeindruckenden Umsetzungsrate. Entsprechend ist in Russland auch die Zahl von Behandlern, die unglaubliche Arbeiten auf höchstem internationalen Niveau abliefern, rasant gestiegen“.

Der Schwerpunkt der bredent Group Days vom 31.05. bis 01.06.2019 im malerischen St. Petersburg lag auf der „Sofortimplantation“, und über 400 internationale Teilnehmer waren gespannt darauf, was hochrangige Referenten aus 14 Ländern zu diesem Thema zu sagen hatten. Ergänzend zu den interessanten Vorträgen in den zentralen Podien „Implantologie“ und „Zahntechnik“ bot bredent an den Veranstaltungsnachmittagen Hands on- und interaktive Workshops an, in denen die theoretischen Erkenntnisse sofort praktisch eingeübt werden konnten.

Neben den interessanten Fachthemen lockte das Venedig des Nordens zum Ende des Wonnemonats Mai mit den berühmten „weißen Nächten“. Diese zauberhafte Jahreszeit, in der die Sonne nie vollends untergeht, taucht die ohnehin schon beeindruckende Stadt an der Newa in eine ganz eigene und magische Atmosphäre. St. Petersburg vibriert in diesen Tagen noch mehr als sonst und lockt mit einer Vielzahl von Ausstellungen, Konzerten und Sportereignissen viele Besucher aus aller Welt an.

Mehr und besser, als es Worte sagen könnten: Die beeindruckende Video-Nachlese der nicht minder beeindruckenden bredent Group Days Russland in St. Petersburg. Holen Sie sich Appetit auf eine der nächsten Group Days in Kairo, Hamburg, Iasi, Istanbul Lissabon und Tbilisi !