Seite auswählen

Login
+

Nutzer Profil

Noch nicht registriert?
Hier registrieren.

BLUE SAFETY

Wasserhygiene in der Zahnarztpraxis: Sommer, Sonne, Biofilm?

Wasserhygiene: Sommerzeit ist Urlaubszeit. Nach ein paar turbulenten Monaten steht bald ein wenig Entspannung an. Doch bevor der wohlverdiente Urlaub beginnt hat BLUE SAFETY eine Überraschung: Ab sofort startet das Sommerangebot der Wasserexperten! Entscheiden Sie sich für die maßgeschneiderte Lösung des SAFEWATER 4.2-Systems, und sichern die Trinkwasserqualität in Ihrer Praxis auf einem einwandfreien Niveau.

Mehr Lesen

Praxisbegehung: Prüfer waren begeistert – auch im Bereich der Wasserhygiene

Mit ihrer „Praxis für Zahn & Zähnchen“ streben Silke und Udo Löwenhagen stets nach dem Optimum für ihre Patienten, Mitarbeiter und den Praxiserfolg. Im Zuge der Neugründung stellten sich die beiden Zahnärzte von Beginn an auch im Hinblick auf die Wasserhygiene sicher auf. Bei der Praxisbegehung zahlte sich ihre Entscheidung für Safewater bereits aus: Die Rubrik Wasserhygiene überzeugte die Behörden.

Mehr Lesen

Brenntag Polymers unterstützt BLUE SAFETY bei der Entwicklung eines innovativen Bottle-Systems für Dentaleinheiten

Brenntag, Weltmarktführer in der Distribution von Chemikalien und Inhaltsstoffen und führender Compound-Entwickler, hat gemeinsam mit den Wasserexperten von Blue Safety „Safebottle“, das erste validiert aufbereitbare Druckflaschensystem für Zahnarztstühle im hygienischen Produktdesign realisiert. 

Mehr Lesen

(Un)Hygienic Design – unsichtbare Gefahren aus Medizinprodukten?

Was gilt es bei Medizinprodukten in puncto Hygiene eigentlich so alles zu beachten? Und was verbirgt sich hinter einem sogenannten hygienischen Produktdesign? Jan Papenbrock, Co-Gründer und Geschäftsführer von BLUE SAFETY, sowie Henner Vogel, Qualitätsmanagementbeauftragter von BLUE SAFETY, widmen sich dem spannenden Wissensfeld ausführlich.

Mehr Lesen

Expertentipp: Haftungsrisiken in der Trinkwasserhygiene als Betreiber vorbeugen

Aktueller könnten das Thema Trinkwasserhygiene und die daraus resultierenden Haftungsrisiken für die Betreiber von Zahnarztpraxen und Gesundheitseinrichtungen gar nicht sein. Die Corona-Pandemie und der damit einhergehende Lockdown sorgten dort für verheerende Stillstände der Trinkwasserinstallationen. Das Problem: Wasser muss fließen, andernfalls bilden sich Biofilme und damit Wasserkeime wie Legionellen und Pseudomonas aeruginosa. Eine Gefahr für die Gesundheit und Rechtssicherheit.

Mehr Lesen
Wird geladen

Anstehende Webinare

Juli, 2021

Der pip Newsletter

    X