In die „deutsche Toscana“ an der hessischen Bergstraße lockte Anfang Juni die Eröffnung der neuen Dentsply Sirona Academy nach Bensheim. Für Zahnärzte und Zahntechniker und ihre Teams ebenso wie für Vertriebs- und Handelsfachleute verlangen die digitalen und vernetzten Anwendungen und Systeme in der Zahnmedizin und -technik verstärkt nach regelmäßiger Schulung und Fortbildung. Dem trägt Dentsply Sirona mit einer völlig neu konzipierten und großzügig angelegten hochmodernen Ausbildungseinrichtung Rechnung.

„Wir sind weltweit der einzige Anbieter, der praktisch alles für Praxis und Labor anbieten kann“, so Michael Glemser, Direktor der Dentsply Sirona Academy, „und haben damit die Verpflichtung unseren Beitrag zu leisten, um die Zahnheilkunde weiter voran zu bringen“. Auf rund 2.000 Quadratmetern können nun jährlich bis zu 10.000 Fachkräfte geschult werden. Hierfür wurden im weitläufigen Showroom für jeden einzelnen Fachbereich spezielle Sektionen eingerichtet, die auch die insgesamt zehn Produktbereiche der Dentsply Sirona, von Behandlungseinheiten über Endodontie und Digitale Diagnostik, und von der Kieferorthopädie über die Prophylaxe bis hin zu Zahnimplantaten widerspiegeln. Dabei sind die Bereiche alle offen gestaltet und mit den zugehörigen Produktgruppen vernetzt, sodass sich auch komplexe digitale Arbeitsprozesse von der Diagnostik bis hin zum CAD/CAM-gefertigten Zahnersatz optimal demonstrieren und verfolgen lassen. Theorie und Praxis greifen in den Schulungen unmittelbar ineinander und lassen das Zusammenspiel der Produkte lebendig werden.

Von Einzelprodukten zu Lösungen

Eröffnung der Dentsply Sirona Academy durch Dominique Legros, Michael Geil, Bürgermeister Rolf Richter und Michael Glemser (v. lks.).

Dentsply Sirona ist Vorreiter darin, statt einzelner Produkte in sich stimmige Gesamtlösungen anzubieten – „unsere Bezeichnung als The Dental Solutions Company ist für uns Programm“, so Dominique Legros, Senior Vice President Equipment, Techno- logies and Healthcare. Diese komplexere Art des Denkens und auch der Abstimmung und Zusammenarbeit vieler unterschiedlicher Parteien will jedoch nicht nur mental erfasst, sondern auch eingeübt sein. In einem Schulungsraum mit 20 Simulationseinheiten wird dank digitaler Schnittstellen nun multimediale Trainingsunterstützung auf höchstem Niveau möglich. „Wir sind das einzige Unternehmen, das mit einem solchen umfassenden Angebot integrierte Arbeitsabläufe unterstützt und seine ganze Produktpalette strukturiert und prozessorientiert als integrierte Lösungen aufbereitet.“

Weltumspannendes Fortbildungsnetzwerk

Fast zeitgleich mit der neuen Dental Academy in Bensheim wurde in Charlotte, North Carolina, ein großes Schulungszentrum jenseits des Atlantiks eröffnet, dreißig weitere, kleinere Zentren werden den steigenden Schulungsbedarf auch in anderen Teilen der Welt abdecken. „Nur mit Training und Weiterbildung versetzen wir unsere Kunden und Partner in die Lage, die vorhandenen Technologien und Lösungen optimal für sich und ihre Patienten einzusetzen“, sieht Michael Glemser zusammen mit Teresa A. Dolan, Vice President und Chief Clinical Officer in den USA, hier die besondere Verpflichtung von Dentsply Sirona als Weltmarktführer im Bereich dentaler Lösungen. Eine enge Kooperation mit Universitäten und Ausbildungsstätten ist geplant, um insbesondere Prozessabläufe, die aus Zeitgründen nicht integrierter Bestandteil der zahnärztlichen oder -technischen Ausbildung sein können, im Praxis- und Laboralltag aber gleichwohl erwartet werden, intensiv nachbereiten zu können.