Die 4. Auflage von „Alles außer Zähne“ fand Anfang des Jahres in München statt. Der Kongress erfreut sich wachsender Beliebtheit.

Die Initiatoren Dr. Sabine Hopmann und Carsten Schlüter (MConsult) konnten in diesem Jahr mehr als 300 interessierte Zahnärztinnen und Zahnärzte in München begrüßen. Die Themen der Vorträge reichten von Herausforderungen und Zukunftsperspektiven für die Praxen bis hin zu Mitarbeitermotivation und Personalmanagement.

Carsten Schlüter erläuterte die vier wesentlichen Herausforderungen für die eine erfolgreiche Praxis in der Zukunft aufgestellt sein sollte. „Kopf oder Bauch – Wie treffen Menschen Entscheidungen?“ Das beleuchtete in einem spannenden Vortrag Dr. Volker Busch. Auch Profi-Pokerspieler Jan Heitmann sprach über Konzepte für erfolgreiche Entscheidungen. Ein Vortrag über betriebswirtschaftliche Kennzahlen von Zahnarztpraxen durfte natürlich auch nicht fehlen. Wie halte ich mich und mein Team fit und gesund? Ein neues Fitnesskonzept für die Praxis stellte Dr. Ben Baak vor. Verena Faden sprach über Wertschätzung innerhalb des Teams und brachte damit viele der Teilnehmer zum Nachdenken. Mit einem sehr launigen Vortrag über künstliche Intelligenz, natürliche Dummheit und die Folgen der Digitalisierung beendete Dr. Tobias Gantner den intensiven Kongress.

Bereits zum zweiten Mal wurde der „Dentrepreneur“-Preis vergeben, der eine erfolgreiche Zahnarztpraxis mit einem außergewöhnlichen Konzept auszeichnet. Der Preis ging an die Zahnärzte Steinpleis, Dr. Carsten Fischer mit seinem Team. Die sehr familiäre Atmosphäre des Kongresses ermöglichte ein intensives Netzwerken und kollegiale Gespräche. Eine glamouröse Party am Freitag Abend rundete den gelungenen Kongress ab. Am 21. und 22. Juni wird es dann wieder die Dental Teamdays in Berlin geben. Der Kongress wendet sich an alle Praxen, die teamorientiert denken, den Teamgeist fördern und ihren Mitarbeitern eine Fortbildung auf hohem Niveau anbieten möchten.