Fallstudie von Christian Dürr

Sofortimplantationen im Frontzahnbereich sind ein heikles Thema. Der vestibuläre Knochen ist meist sehr dünn und damit sehr empfindlich. Oft ist diese Knochenlamelle durch apikale Entzündungen, Frakturen oder parodontale Defekte des zu extrahierenden Zahnes zusätzlich geschädigt.