Select Page

Login
+

Nutzer Profil

Noch nicht registriert?
Hier registrieren.

Beginnt in 0 Tagen : 0 Stunden : 0 Min : 0 Sek

Dentsply Sirona

Dentsply Sirona

Dentsply Sirona Implants bietet umfassende Lösungen für alle Phasen der Implantattherapie an. Dazu gehören sowohl die Implantatsysteme Ankylos, Astra Tech Implant System und Xive als auch digitale Technologien wie patientenindividuelle CAD/CAM-Lösungen mit Atlantis und Simplant für die computergestützte Implantologie. Des Weiteren sind regenerative Lösungen mit Symbios, Programme zur beruflichen Fortbildung und Weiterentwicklung sowie professionelle Marketingleistungen für Praxen und Labore unter der Marke STEPPS im Portfolio. Dentsply Sirona Implants schafft einen Mehrwert für Zahnärzte und Zahntechniker und ermöglicht vorhersagbare und dauerhafte Ergebnisse der Implantatbehandlung, die zu einer höheren Lebensqualität für Patienten führen.

Dentsply Sirona Implants, The Dental Solutions Company, ist der weltweit größte Hersteller von Dentalprodukten und -technologien, mit einer 130-jährigen Unternehmensgeschichte, die von Innovationen und Service für die Dentalbranche und Patienten überall auf der Welt geprägt ist.

www.dentsplysirona.de

Fallstudien

Firmen-News

30 Jahre Algipore – der Natur abgeschaut

30 Jahre Algipore – der Natur abgeschaut

Bereits 30 Jahre steht mit Symbios Algipore ein pflanzliches Knochenaufbaumaterial für die Augmentation zur Verfügung. Vor drei Jahren erweiterte Dentsply Sirona Implants mit dem Symbios Biphasischen Knochenaufbaumaterial (BGM) das Portfolio um ein weiteres Produkt, das ebenfalls aus Rotalgen gewonnen wird. Mit dem gleichen Qualitätsanspruch unterscheiden sich die beiden Materialien in der Resorptionsdauer. Für jede Indikation steht damit das ideale Knochenaufbaumaterial bereit.

mehr lesen
Implantologie und emotionale Momente

Implantologie und emotionale Momente

Meist werden Restaurationen nach dem Konzept „All-on-Four“  oder nach dem „SmartFix-Konzept“ bei betagteren Patienten vorgenommen.  Bei dem im Interview thematisierten Fall stellt sich in der Praxis Dr. Frentz & Kollegen bei Dr. Fabienne Oberhansl aber eine 33-jährige Patientin nach vergeblichen diversen vorangegangenen Konsultationen vor.

mehr lesen
Sofortversorgung im zahnlosen Kiefer bei reduziertem Knochenangebot

Sofortversorgung im zahnlosen Kiefer bei reduziertem Knochenangebot

Haben Patienten mit stark reduziertem Zahnbestand bzw. Zahnlosigkeit den Wunsch nach einer festsitzenden Restauration, steht der Chirurg aufgrund des atrophierten Knochens oft vor einem Kompromiss. Vorgestellt wird ein minimalinvasiver Therapieansatz. Das vorhandene Knochenangebot wird bei geringer chirurgischer Belastung und kurzer Behandlungsdauer mithilfe einer auf 3D-Diagnostik basierten Planung und anguliert gesetzter Implantate optimal genutzt.

mehr lesen