Dr. M. aus Rosenheim

Bei anstehenden Neuversorgungen stehe ich immer mal wieder vor einem Rätsel, welches Implantat mein Patient im Mund hat, nicht nur, aber besonders auch bei Patienten aus dem Ausland. Wo finde ich Hilfe – ich will doch kein perfekt osseointegriertes Implantat entfernen, nur weil ich die prothetische Verbindung nicht identifizieren kann!

pip antwortet

Liebe Frau Dr. M.,

auf www.implantate.com gibt es ein ein spezielles Röntgenarchiv, in dem Sie ganz gezielt durch bestimmte Merkmale wie „wurzelförmig“, „ohne Gewinde“, „Platform Switching“ o.ä. suchen können. Hilfreich auch die – leider nur englischsprachige, aber die Röntgenabbildungen sind aussagekräftig genug – Seite www.whatimplantisthat.com. Wenn Sie hier nicht weiterkommen, schicken Sie das RÖ an leser@pipverlag.de, und wir werfen mal unsere Expertenangeln aus.

Schöne Grüße! Ihr pip-Redaktionsteam