Herr T. aus Landshut fragt:

Hallo, pip-Team,

wir haben ein Kugelkopfimplantat und kennen den Hersteller nicht. Vielleicht können sie uns weiterhelfen. Der Kugelkopfdurchmesser beträgt 2.2 mm. Bitte um Rückmeldung.

pip antwortet

Hallo, Herr T.,

nachdem wir die gängigsten Kugelköpfe ausschließen konnten, brachte uns die sehr charakteristische Taillierung auf den richtigen Pfad. Es handelt sich um eine KSI Bauer-Schraube aus Bad Nauheim. Im Original beträgt der Kugelkopfdurchmesser 2.5 mm, deshalb waren wir anfangs etwas verunsichert. Tatsächlich kommt es jedoch, wenn z. B. der Patient seine Prothese mit Zahnpasta statt wie angeraten mit Spüli oder anderen sanften Reinigungsmitteln reinigt, zum Verbleib von Putzkörpern in den Zwischenräumen, die den Kugelkopf regelrecht abschleifen. Für solche Fälle hat der Hersteller allerdings spezielle Patrizen im Angebot, damit wieder eine reibungslose Passung hergestellt werden kann. Unter 06032-319-12 sind Sie direkt in der Technik. Viel Erfolg und beste Grüße

Ihr pip Redaktionsteam

Anm. der Redaktion: Das Labor hatte zwischenzeitlich selber zusätzlich herausgefunden, dass auch die Kappe des Dalbo Kugelankers für diesen Fall passte.