Geistlich Bio-Gide Shape ist die neue, vorgeformte Membran zum Kieferkammerhalt bei defekter Knochenwand.

Mit Geistlich Bio-Gide Shape lanciert das Pionierunternehmen Geistlich eine neue Kollagenmembran, die durch ihre spezielle Form sehr gut auf die Anforderungen einer Ridge Preservation ohne Aufklappung zugeschnitten ist. Die Bio-Gide Shape nimmt Feuchtigkeit langsamer auf als die „klassische“ Geistlich Bio-Gide. Dadurch steht dem Zahnarzt mehr Zeit für die exakte Positionierung der Membran zur Verfügung. Die nach apikal verjüngte Lasche kann von innen an die bukkale Knochenwand der Alveole angelegt und die Alveole z. B. mit Bio-Oss Collagen aufgefüllt werden. Danach wird die Membran über das Augmentat geklappt, die drei kleinen Flügel bequem unter das unterminierte Weichgewebe eingeschoben und durch eine Kreuznaht im umgebenden Weichgewebe fixiert.