Auf der IDS in Köln erwartet die Besucher vom 12. bis 16. März in Halle 10.1 am Stand E 9 Information und Beratung rund um das umfassend dokumentierte keramische Implantat der VITA Zahnfabrik: ceramic.implant

Das biokompatible und weichgewebsfreundliche Zirkondioxidimplantat gewährleistet mit seiner osseointegrativen Oberfläche cerface.14 eine wissenschaftlich nachgewiesene Langzeitstabilität. Die hohe Anwenderfreundlichkeit des übersichtlichen Implantatsystems ermöglicht eine zeiteffiziente und sichere Implantation.

Für das präzise, schablonengeführte Setzen von ceramic.implant präsentieren wir Ihnen die hülsenlose Bohrschablone cimple.guide. Sie ermöglicht anhand eines konsequenten Backward-Plannings eine nachweislich exaktere Implantation und eine besserer Kühlung als mit hülsengeführten Systemen.

Namhafte Implantologen, Prothetiker und Keramikexperten aus Wissenschaft und Praxis halten direkt am Stand Kurzvorträge. Sie beantworten Fragen zur wissenschaftlichen Datenlage, zur Integration von Keramikimplantaten in den digitalen Workflow, zur richtigen restaurativen Materialwahl und die grundsätzliche Frage, in welchen Fällen Keramikimplantate besonders indiziert sind.