Mit dem neuen Lisa-Sterilisator verfolgt W&H konsequent seinen Kurs für noch mehr Anwenderfreundlichkeit und Sicherheit. Innen bietet der neue W&H-Sterilisator eine Fülle an innovativen Technologien, die alle bisherigen Erfahrungen in Sachen Bedienbarkeit übertreffen. Dank integrierter künstlicher Intelligenz verwandelt die neue Lisa-Generation hochwertige Typ B-Sterilisation in ein hocheffizientes, sicheres Verfahren. Von außen überzeugt Lisa mit perfektem ergonomischen Design.

Unglaublich anwenderfreundlich
EliSense – für einen optimierten Arbeitsablauf und Top-Ergebnisse

Mit EliSense bietet Lisa ein noch nie da gewesenes Anwendungserlebnis verbunden mit Top-Leistung. Die herausragende Technologie liefert dank LED-Indikatoren und Display auf einen Blick Informationen zum Zyklusstatus, zur Temperatur und zur Optimierung des Workflows. Die neue künstliche Intelligenz von Lisa – für noch mehr Effizienz und Kontrolle:

EliSense Smart Sense: Gestaltet und optimiert die tägliche Arbeitsroutine. Durch ihn lernt Lisa Anwendung für Anwendung, macht Vorschläge für höhere Effizienz beim Sterilisationsprozess und informiert über die optimale Nutzung. Und sie erinnert Anwender sogar an anstehende Tests – je nach lokalen regulatorischen Anforderungen. Kurz: EliSense Smart Sense ist eine revolutionäre Technologie, die die alltäglichen Anwendererfahrungen weit übertrifft.

EliSense Status Sense: Erstmals erhalten Anwender mit einem einzigen Blick auf das Gerät alle notwendigen Informationen über den Zyklusstatus. Kleine LED-Leuchten auf dem Display zeigen an, ob ein Zyklus gerade läuft oder beendet ist. Das garantiert jederzeit einen vollständigen Überblick über den Zyklusstatus.

EliSense Temperature Sense: Mehr Sicherheit für das Praxisteam ist ein weiterer wichtiger Aspekt der neuen Lisa. Ausgestattet mit dem EliSense Temperature Sense warnt der W&H-Sterilisator nach Öffnen der Türe, sollte die Beladung noch zu heiß für eine sichere Entnahme sein. Auf diese Weise trägt Lisa zu einem sicheren Arbeitsvorgang bei.

Unglaublich detaillierte Rückverfolgung
EliTrace – für erweiterte Dokumentation

Ein hoher Hygienestandard ist das Markenzeichen jeder Zahnarztpraxis. Mit der neuen Generation des Lisa-Sterilisators wird dieser Standard weiter optimiert. EliTrace ist das neue erweiterte Dokumentationssystem von Lisa. Es ermöglicht erstmalig die Rückverfolgbarkeit bis hin zum einzelnen Instrument oder Instrumentenset – ohne zusätzliche Software oder Computer. Das Ergebnis: ein hohes Hygieneniveau für Praxen und deren Patienten.

Unglaublich leistungsstark
Eco Dry + – patentierte Effizienz

Mit der verbesserten patentierten Eco Dry + Technologie sorgt die neue Lisa für ein noch wirtschaftlicheres Ergebnis. Lisa Eco Dry + passt die Trocknungszeit an die Menge der Beladung an. Das verringert die Zykluszeit, erhöht die Lebensdauer der Instrumente und optimiert den Energieverbrauch. Das bedeutet nicht nur eine signifikante Zeitersparnis während der Wiederaufbereitung, sondern macht Lisa auch zur „grünen Lösung“ bei der täglichen Arbeit.

Die revolutionäre Technologie im Inneren des neuen Lisa-Sterilisators wurde für höchste Ansprüche entwickelt. Tatsächlich bietet sie noch ein wenig mehr: eine neue Sicherheit. Eine neue Intelligenz. Und ein komplett neues Nutzungserlebnis – auch aufgrund des kristallklaren Farbtouchdisplays für eine intuitive Navigation durch die intelligente Menüstruktur. Darüber hinaus verfügt der Sterilisator über alle bekannten und bewährten Lisa-Funktionen wie Benutzerauthentifizierung, externe Datenspeicherung, Shared LisaSafe (Etikettendrucker), Programmierbarer Zyklusstart, 3-D-Instandhaltungsanimation, Hilfebuttons und Fernüberwachung durch die Lisa Mobile App.