Leicht, beständig und „elastisch“: Trinia von Bicon ist ein neues Hochleistungspolymer für die CAD/CAM-gestützte Fertigung, u. a. von implantatprothetischen Restaurationen.

 

Das neue Material ist kompatibel mit zahlreichen Implantatsystemen und Fräsmaschinen. Trinia besteht aus einer multidirektionalen Vernetzung von Glasfasern und Kunstharzen. Die neuartige Materialzusammensetzung (40 Prozent Epoxidharz, 60 Prozent Fiberglas) bietet eine ideale Alternative zu metallischen Werkstoffen.

Indikationen

Trinia ist mit zahlreichen Implantatsystemen und den meisten Fräsmaschinen kompatibel

Trinia eignet sich zur Herstellung von Kappen, Gerüstaufbauten, Sekundärkonstruktionen sowie für definitive oder temporäre Front- und Seitenzahnversorgungen auf natürlichen Zähnen oder Implantaten. Die Konstruktionen können zementiert, nicht zementiert oder mit verschraubten bzw. teleskopierenden Restaurationen verankert werden. Die guten Materialeigenschaften erlauben auch die Verwendung für permanente Versorgungen, z. B. Inlays, Onlays, Kronen, Brücken, Veneers oder Teilprothesen.

Materialeigenschaften

Die relativ hohe Biegefestigkeit von 390 MPa, ein mit natürlichem Dentin vergleichbares Elastizitätsmodul von 18,8 GPa und eine niedrige Wasseradsorption von unter 0,03 Prozent unterstützen den hohen Kaukomfort. Dem Patienten wird ein leichtes und spannungsfreies Tragegefühl geboten. Trinia zeichnet sich zudem durch eine hohe Verträglichkeit aus. Das Material ist kompatibel mit zahlreichen Implantatsystemen und erreicht einen stabilen Abutment-Verbund.

Verarbeitung

Trinia ist als Rohling in Discs-Form und in Blöcken erhältlich

Trinia kann auf allen gängigen CAM-Maschinen mit Standardaufnahme verarbeitet werden. Es ist kein zusätzlicher Brand wie z. B. bei Keramiken notwendig, sodass die Fertigung noch weniger Zeit in Anspruch nimmt. Die Fräsrohlinge sind in 98 mm großen zirkularen Discs, 89 mm großen D-förmigen Discs und 40 und 55 mm großen Blöcken erhältlich. Sie entsprechen dem Industriestandard und sind in 15 mm und 25 mm Stärke verfügbar.