Für die exakte optische dreidimensionale Erfassung der Implantatposition im Mund und somit für ein passgenaues Fräsergebnis bei der Herstellung von implantatgetragenem Zahnersatz hat Bego die bisherige CAD-Positioner für Semados Implantate überarbeitet.

Der CAD-Positioner wurde für das intraorale Scannen verlängert und erlaubt mit dem modifizierten „Flagdesign“ einen zuverlässigen Matchingprozess innerhalb der digitalen Prozesskette. Die Aufbauten werden durchmesserabhängig ausgewählt und mit der beigefügten Prothetikschraube direkt im Implantat verschraubt. Die anodisierten CAD-Positioner sind aus Titan-Grade 4 gefertigt. Die zugehörigen Implantatbibliotheken für die Bego Semados Klebebasen stehen zum Download für die CAD-Software von 3shape und Exocad auf der Website des Unternehmens bereit.