Faszination auf allen Ebenen erlebten die über 700 Teilnehmer des Word Dental Forum der Modern Dental Group am 14. und 15. Oktober 2019 im chinesischen Shenzhen. Neben dem spannenden Blick auf die Zukunft der Zahnmedizin bot die Modern Dental Group gemeinsam mit Permadental nicht nur ein Fortbildungs-Event der Spitzenklasse, sondern begeisterte auch mit einem unvergesslichen Rahmenprogramm und Highlights in Hong Kong, Shenzhen und Macau.

Alle zwei Jahre lädt die Modern Dental Group zusammen mit marktführenden Partnern aus aller Welt zum World Dental Forum (WDF) ein, das in diesem Jahr in der chinesischen Metropole Shenzhen stattfand. Unter den rund 700 internationalen Teilnehmern waren auch 35 Zahnärztinnen und Zahnärzte aus Deutschland, die in Begleitung des Permadental-Teams an diesem Welt-Kongress teilnehmen konnten. Sie erlebten eine insgesamt sechstägige Fortbildungsreise, von deren überwältigenden fachlichen und kulturellen Eindrücken sie ebenso lange erzählen  werden, wie von dem exklusiv geprägten Verwöhn- und Erlebnisprogramm vom 13. bis 18. Oktober.

Einblick in die Zukunft der digitalen und ästhetischen Zahnmedizin 

Nach dem Eröffnungsvortrag von Professor Dr. Güth beeindruckten weitere  renommierte Referenten aus China, den USA, Kanada, Australien und Europa und unterstrichen die herausragende Qualität und internationale Vorbereitung dieses Ausnahme-Kongresses. Im Mittelpunkt des hochkarätig besetzten zweitägigen WDF-Vortragsprogramms in Shenzhen standen vor allem Themen rund um die digitalen und ästhetischen Zukunfts-Aspekte in der Implantologie, Prothetik und Kieferorthopädie. Darüber hinaus beantworteten die Referenten in mehreren Podiumsdiskussionen Fragen aus dem Publikum. Ein Expertenrat kristallisierte sich besonders heraus: Zahnärztinnen und Zahnärzte sollten ihre Patienten mit zahnärztlichem Fachwissen leiten, sie bei komplexen Behandlungsplänen umfangreich beraten und Prioritäten setzen im Hinblick auf medizinisch notwendige und für später zu planende sinnvolle Behandlungen unter ästhetischen Aspekten.   

Referent Prof. Dr. Jan-Frederik Güth (LMU München) und Klaus Spitznagel (Permadental) auf dem World Dental Forum

Exklusive Reise-Erlebnisse der Premium Kategorie

Als Gastgeber für die Reisegruppe aus Deutschland und Kenner der örtlichen Highlights brillierte Permadental Geschäftsführer Klaus Spitznagel, indem er  für wirklich beeindruckende Erlebnisse sorgte und eine geradezu familiäre Wohfühl-Atmosphäre schuf.   

Schon jetzt bereitet Klaus Spitznagel die nächste Fortbildungsreise zum World Dental Forum 2021 vor und sagt: „Mir ist es ein ganz persönliches Bedürfnis, auch zum WDF in zwei Jahren den Premium-Charakter unseres Reise-Events nochmals zu steigern.“ Kein Wunder, dass viele Teilnehmer 2019 bereits wiederholt diesen internationalen Kongress besuchten schon jetzt auf den Termin für 2021 warten.