hero-ribbon

Neuigkeiten zur IDS hier auf www.frag-pip.de

Beruflich entfalten? Zukunft gestalten! – die 3. Camlog Start-up-Days 2022

3. Camlog Start-up-Days 2022: Das Medizinstudium ist erfolgreich absolviert, die Assistenzzeit neigt sich dem Ende zu, der Wunsch nach einer Veränderung ist da – und prompt stellt sich die Frage: Wie geht die berufliche Karriere weiter? Angestellt bleiben oder den Weg in die eigene Praxis einschlagen, allein gründen oder sich in einer Gemeinschaftspraxis niederlassen? Eine Entscheidungsfindung, die nicht immer einfach ist.

Die 3. Camlog Start-up-Days bieten jungen Zahnmedizinern am 29. und 30. April 2022 in Berlin eine Plattform, den eigenen individuellen Weg zu finden. Das Programm steckt voller Impulse rund um das Thema Gründung und Niederlassung. Was kann Besseres passieren als von Gründern zu hören, wie sie es gemacht haben. Drei Gründer-Teams Dr. Caroline und Dr. Julian Größer, Dr. Simone Wunden, M.Sc. und Sven Walla, Dr. Marta Dilling und Dr. Dr. Ingo Watanpour berichten ganz persönlich von ihrer eigenen Gründungsphase. Und dabei sprechen sie ehrlich und authentisch von ihren Plänen, Erfahrungen, Kehrtwendungen, Erfolgen, Rückschlägen sogar geplatzten Träumen. Daraus können TeilnehmerInnen Antworten auf die für sie wichtigen Fragenstellungen ziehen.

Live-Coaching

Coaching ist ein Begriff, der in aller Munde ist. Aber was genau steck dahinter und wie kann Coaching helfen, dass die Arbeit mit und im Team gut funktioniert? Dr. Dr. Anette Strunz und Coach Dr. Anke Handrock zeigen live, wie Coaching helfen kann, auch verfahrene Situationen zu lösen und wie Führung Spaß macht.

TEAM-DAY
Bild: Design Offices Berlin Humboldthafen ©Design Offices

Start-up-Spirit

Mit Dr. rer. soc. HSG Tobias Wolf hat Camlog einen echten Start-up-Gründer für die Veranstaltung gewinnen können. Er ist unter anderem Gründer der Plattform „OnlineDoctor.ch“. Er taucht in die Welt der Start-ups ein, eine Welt, in der Muster gebrochen werden, Mut und Veränderungswille im Vordergrund stehen und Neues entsteht. Davon können Praxisgründer lernen und sich dann vom „Standard“ differenzieren. Durch die beiden Tage führt der Moderator Christian Henrici, der mit seinem Team jährlich zirka 60 Praxen bei der Gründung begleitet. Er zeigt, wie die richtige Entscheidung für die eigene berufliche Zukunft getroffen werden kann. So viel geballtes Fachwissen sucht seinesgleichen.

Fishbowl und Speeddating mit den Referenten

Die TeilnehmerInnen können im Rahmen einer Fishbowl – einer einfachen, dynamischen Alternative zur klassischen Podiumsdiskussion – direkt auf einem Stuhl in der Referentenrunde platznehmen, ihre Frage stellen und sich aktiv am Gespräch beteiligen. Der Stuhl wird nach der Beantwortung dann wieder für andere Teilnehmer freigegeben. Beim Speeddating stehen die Referenten jedem Teilnehmenden 5 Minuten für Fragen zur Verfügung, die sie in der großen Runde nicht fragen wollten.

Workshops am Samstag

Der zweite Tag steht ganz im Zeichen der sechs Workshops – wovon zwei ausgesucht werden können. Ganz im Sinne der Gründung reicht das Themenangebot von Coaching, über das Ausarbeiten von Praxiskonzepten bis hin zur digitalen Zahnmedizin. Bei dem Implantologie-Workshop „My first implant“ mit Dr. Stephan Beuer, M.Sc., und dem Prothetik-Workshop mit Dr. Jörg-Martin Ruppin wird aktiv geübt.

Ein entspanntes Networking vor Ort ermöglichen die Camlog Hygienerichtlinien, die regelmäßig geprüft und entsprechend angepasst werden. Für ein sicheres Gefühl in unsicheren Zeiten sorgen darüber hinaus die Stornierungsbedingungen: es werden keine Gebühren bei einer kurzfristigen Stornierung fällig.

Ein abwechslungsreiches Programm aus Workshops und Vorträgen führt die Teilnehmer durch verschiedene Themenbereiche: von Konzepten und Strategien über Kommunikation sowie Positionierung bis hin zu handfestem Wissen rund um die Implantologie. Das neue kommunikative Veranstaltungskonzept wird zusätzlich von der besonders offen gestalteten Location – den Design Offices Berlin Humboldthafen – unterstützt. Für ein sicheres Gefühl in unsicheren Zeiten sorgen neben der Einhaltung der Camlog-Hygienerichtlinien, die Stornierungsmodalitäten, denn es werden bei einer kurzfristigen Stornierung keine Gebühren fällig.

Weitere Informationen

X