Esthetic Days 2021 am 8. und 9. Oktober 2021: Der Fachkongress der Zahnästhetik findet Anfang Oktober in Baden-Baden statt. Die Teilnahme ist vor Ort und komplett digital möglich.

Anderthalb Tage, 24 Vorträge, Sessions und Workshops: Die Esthetic Days 2021 am 8. und 9. Oktober in Baden-Baden greifen den Trend auf, der sich zukünftig noch stärker durchsetzen wird. Für Patienten steht immer stärker die Zahnoptik und mit ihr die Ästhetik im Mittelpunkt. Mit den Esthetic Days wurde ein Kongressformat ins Leben gerufen, das in individuellen Fachvorträgen das Thema „Zahnästhetik von morgen“ aufgreift und Input für die zukünftige Ausrichtung der Zahnarztpraxis als Unternehmen liefert. Nationale und internationale Speaker wie der Norweger Dr. Eirik Aasland Salvesen und der Implantologie-Spezialist Prof. Dr. Kai-Hendrik Bormann werden referieren.

Moderne Behandlungsverfahren und die höhere Sensibilisierung für Mundhygiene führen dazu, dass zukünftig mehr optimiert statt repariert wird.

Esthetic Days

Zu dem innovativen Format gehört bei seiner zweiten Auflage ein ebenso besonderes Digital-Angebot. Veranstalter M:Consult hatte bereits im März den Fachkongress „Alles außer Zähne“ (AAZ) über eine einzigartige Digital-Plattform erfolgreich organisiert. „Das Feedback der AAZ-Teilnehmer war durchweg positiv, so dass wir diese Möglichkeit auch für die Esthetic Days anbieten“, sagt M:Consult-Geschäftsführer Carsten Schlüter. „Wir ermöglichen damit auch Ärzten und Zahntechnikern die Teilnahme, die ihre Praxen und Labore für den Kongress nicht schließen können.“