MIS Deutschland blickt hochzufrieden auf eine perfekte und erfolgreiche Präsenz bei der IDS 2019 zurück. Die Mindener Implantatexperten mit Hauptsitz in Israel freuten sich vor allem über das geschäftige Treiben am Messestand, an dem sich zahlreiche Besucher über Produkte und neueste Innovationen informierten. Zusätzlich hatte MIS sogar ein besonderes Ass im Ärmel: die Ankündigung der nächsten MIS Global Conference.

MIS machte für das Publikum der Internationale Dental-Schau 2019 am gut besuchten Messestand sein Motto „Make It Simple“ erlebbar: Das Unternehmen präsentierte ein innovatives Portfolio an Implantaten, Prothetik, technischen Supporteinrichtungen und regenerativen Materialien für den zahnärztlichen Gebrauch – in cleanem Design, umfassend und klar strukturiert.

Neues Abutment-System von MIS

Am 15. März lud MIS zum Vortrag von Dr. David Norre (Negrin IN Dental) über das neue Abutment-System MIS Connect, in dem er – direkt am Messestand – praktische Tipps und nützliche Tricks für die Verwendung dieses einfachen Systems gab. MIS Connect ist ein transgingivales stay-in-Abutment („one abutment, one time“), welches diverse prothetische Lösungen auf Weichgewebsniveau für verschiedene Gingiva-Höhen ermöglicht.

Die 5. Global Conference von MIS

Ein besonderes Highlight hatte MIS am Abend des 12. März bei einer Happy Hour parat: Die Verkündung des Veranstaltungsortes der 2020er MIS Global Conference Location! Bei Snacks und Drinks wurde das Geheimnis gelüftet: Marrakesch, Marokko, wird die atemberaubende Kulisse für die bereits fünfte MIS Global Conference, die vom 14. bis 17. Mai 2020 stattfinden wird. 

Mit orientalischen Gewändern und Dekorationen, anmutigen Bauchtänzerinnen und landestypischen Köstlichkeiten stimmte man sich farbenfroh auf die Ziel-Location ein. Nach den erfolgreichen vergangenen Global Conferences in Cancún, Cannes, Barcelona und auf den Bahamas werden sich im Mai 2020 erneut zahlreiche Experten und namhafte Referenten aus der Dentalwelt versammeln, um den Teilnehmern in Praxis-Workshops, Vorträgen und fachbezogenen Diskussionen die Trends, Technologien und Techniken dentaler Implantologie näherzubringen.

Dazu darf man durchaus gespannt sein, wie das Rahmenprogramm in der zauberhaften orientalischen Kulisse der auch als „Perle des Südens“ bekannten Stadt die Veranstaltung abrunden wird.