Resorba-Seminar in Split: Der Referent Juraj Brozović (DMD, PhD, Ass. Professor, Fachzahnarzt für Oralchirurgie) demonstriert an zwei Tagen den „Six-Zero-Standard: Ein mikrochirurgischer Ansatz zum Wundmanagement“ und die „Vorhersagbare Knochentransplantation in der Implantologie“. Aktuell sind nur noch wenige Plätze verfügbar! Schnell sein lohnt sich. (Bild: iStock)

Nun kann man sich über diesen deutschen Sommer wahrlich nicht beschweren, aber umso härter treffen einen nun die ersten herbstlichen Morgen-Frösteleien und kühlen Winde. Umso attraktiver, dem Winter noch einmal ein kleines Schnippchen zu schlagen. Das sagen sich offenbar einige, denn es sind nur noch 2 Plätze des zugunsten eines intensiven Lern-Erlebnisses auf 18 Teilnehmer limitierten Oralchirurgie-Kurses mit Prof. Dr. Juraj Brozovic, Fachzahnarzt für Oralchirurgie, im dann noch sehr sonnigen Split, Kroatien, vom 21.-22.10.2022 frei.

Resorba-Seminar

Jeder der beiden Fortbildungs-Tage untersteht am Morgen einem Theorieteil, der am Nachmittag durch intensive Hands-On-Elemente vertieft und in die Praxis umgesetzt wird. Im Zentrum des ersten Tages steht dabei der Six-Zero-Standard von Juraj Brozovic für einen betont minimal invasiven mikrochirurgischen Ansatz beim Wundmanagement und raffinierte Naht-Techniken. Der zweite Tag führt in Theorie und Praxis zu vorhersagbaren Knochentransplantationen in der Implantologie.

Resorba-Seminar

Nun rasch die letzten beiden Plätze sichern und ein intensives Lernerlebnis mit einem letzten Aufleuchten des Sommers verbinden!