DGDOA schließt Lücke in der Ausbildung – die Deutsche Gesellschaft für digitale Abformung stellt ein gänzlich neues Konzept in der Ausbildung am Intraoralscanner vor.

Anwender des 3Shape TRIOS Intraoralscanners können ihre Kenntnisse in diesen Zwei-Tages-Kurs theoretisch und vor allem praktisch vertiefen. Zum Kurs werden maximal 10 Teilnehmer zugelassen. Die fünf Intraoralscanner werden durch 3Shape zur Verfügung gestellt. In Zweiergruppen werden die Teilnehmer an Modellen, Phantomköpfen und realen Patienten die Abläufe während eines Intraoralscans üben und vertiefen. Die praktischen Teile finden an Dentaleinheiten statt, um einen möglichst praxisnahen Ablauf zu garantieren. Ein Experte der Firma 3Shape steht bereit, um alle technischen Möglichkeiten des Intraoralscanners zu beleuchten.

Neben dem praktischen Training erhalten die Teilnehmer einen theoretischen Hintergrund über alles Wissenswerte rund um den Intraoralscan. So werden digitale Grundlagen geschult, das Aufsetzen des notwendigen Workflows in Praxis und Labor besprochen und wissenschaftliche Hintergründe analysiert. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Thema Präparation und Retraktion, die die Basis eines perfekten Intraoralscans bilden. Ein weiteres Thema stellt die Abformung von Implantaten dar. Dabei wird auf die Unterschiede von Scanbodies, verschiedene Konzepte des Laborworkflows sowie Möglichkeiten und Grenzen eingegangen.

  • 29./ 30. März, Nürnberg
  • 27./28. September, München