Ab sofort bietet BEGO einteilige Brücken- und Stegversorgungen für den Front- und Seitenzahnbereich aus BEGO Titan Grade 5 und Wirobond M+ mit abgewinkelten Schraubenkanälen von bis zu 20° für eine Vielzahl von Implantatsystemen an.

Mit den abgewinkelten Schraubenkanälen für einteilige Brücken- und Stegversorgungen von BEGO kann die Ausrichtung des Schraubenzugangskanals innerhalb der prothetischen Versorgung von 0° bis 20° zur Implantatposition individuell gewählt werden. Dank des direkten Verschraubens können überschüssige Zementreste auch in schwierigen und ästhetisch anspruchsvollen Situationen vermieden werden und für einen optimalen okklusalen Austritt des Schraubenkanals im Front- und Seitenzahnbereich sorgen. Für die im Zusammenhang mit dem abgewinkelten Schraubenkanal verwendete Prothetikschraube ist ein spezieller Schraubendreher (DYNAMIC ABUTMENT* Schraubendreher L24) zu verwenden. 

Die ersten 50 Praxislabore und Labore aus Deutschland oder Österreich, die einen DYNAMIC ABUTMENT Schraubendreher L24 bestellen, erhalten auf diesen einen Preisnachlass von 50 %.