Präzises Backward Planning ist das ultimative Ziel bei der Umsetzung implantologischer Konzepte. Zeramex Digital Solutions und der neue Intraorale Scanner CS 3800 von Carestream Dental bieten alle Voraussetzungen, um die Implantattherapie ausgehend vom Endergebnis passgenau planen und realisieren zu können – vollkeramisch und volldigital.

Bild: Zeramex Digital Solutions komplettiert den volldigitalen Weg zur individuellen Versorgung auf Zeramex XT Implantaten.

Mit Zeramex Digital Solutions steht ein komplett digitaler Weg zur Erstellung patientenindividueller Versorgungen auf Zeramex XT Keramikimplantaten zur Verfügung. Über den digitalen Workflow von Zeramex sind neben Abutments und individuellen Gingivaformern für ein gezieltes Weichgewebsmanagement auch monolithische Versorgungen bestellbar. Diese Kronen und Brücken kommen ganz ohne Abutment aus – für stabile, präzise Versorgungen aus einem Stück, ohne Klebefuge. Alle Bauteile werden mit der präzise gefertigten Implantatverbindung und der karbonfaserverstärkten Vicarboschraube ausgeliefert.

Zeramex Digital Solutions

Neue Freiheiten finden Anwender mit dem Intraoralscanner CS 3800 und seinen umfassenden Workflow-Optionen

Digitaler Workflow kompakt

Von der Aufbereitung der digitalen Daten bis hin zum Finishing der vorgefertigten Versorgung – die Anwender entscheiden, wie viel Service sie nutzen möchten. Im Anschluss an den Scan wird das Design wie gewohnt mithilfe einer der gängigen Softwares modelliert. Der daraus gewonnene Datensatz wird bequem als STL-File an Zeramex Digital Solutions weitergeleitet, wo die komplette Restauration inklusive Implantatverbindung als individuelles Abutment oder als einteilige monolithische Restauration produziert wird. Es besteht außerdem die Möglichkeit, eine individuelle Krone für die Klebebasis Zerabase X direkt in Auftrag zu geben. Alle individualisierten Bauteile aus Zirkonoxid sind auch als Multilayer, gefärbt und glasiert lieferbar und innerhalb einer Woche einsatzbereit in der Praxis – auf Wunsch auch auf einem 3D-gedruckten Modell.

Zeramex Digital Solutions

So kommen nicht nur Kronen, sondern auch Brücken ganz ohne Abutment aus.

Präzise und ergonomisch

Die Partnerschaft zwischen Zeramex und Carestream Dental macht den Zugang zum volldigitalen Workflow von Zeramex Digital Solutions noch bequemer: Mit dem neuen Intraoralscanner CS 3800. Stefan Haupt, CS Solutions Product Specialist bei Carestream Dental, fasst die wichtigsten Vorteile zusammen: „Das schlanke und kabellose Design des CS 3800 sorgt dafür, dass er besser in der Hand liegt und bietet dem Anwender so erhöhten Komfort beim Scanvorgang. Mit dem vergrößerten Sichtfeld sowie der Tiefenschärfe von 21 mm lassen sich sogar zahnlose Patienten noch einfacher scannen.“ Carestream Dental erweitert mit dem neuen Scanner sein Portfolio und ebnet den Weg hin zur absoluten Freiheit mit allen Optionen eines „echten End-to-End-Workflows.“ „Das ist eine großartige Möglichkeit in den komplett digitalen Workflow mit Zeramex Implantaten einzusteigen”, erklärt Adrian Hunn, CEO Dentalpoint. 

Wir sind überzeugt, dass zweiteilige keramische Implantate und der digitale Workflow die beherrschenden Themen der Implantologie bleiben werden.