Zahnärzte und Zahntechniker haben konkrete Vorstellungen davon, auf welche Weise sie Patienten optimal versorgen möchten. Dentsply Sirona wird auf der IDS 2019 Lösungen präsentieren, die auf diese Bedürfnisse zugeschnitten sind und die zahnmedizinische Behandlung auf eine neue Qualitätsstufe heben. Bekannte Abläufe werden vereinfacht, die Patientenkommunikation verbessert und der klinische sowie wirtschaftliche Erfolg von Praxis und Labor sichergestellt.

Die Entwicklung neuer Produkte hat heute eine andere Dynamik erreicht. Es geht darum, traditionelle Behandlungsabläufe zu vereinfachen und gleichzeitig die Ergebnisqualität zu verbessern. Das gelingt durch ein optimales Zusammenspiel einzelner Komponenten und eine offene, transparente Kommunikation aller Beteiligten – Zahnärzte, Zahntechniker und Patienten. Dentsply Sirona hat sich von den Bedürfnissen der Kunden inspirieren lassen und wird auf die aktuellen Themen der Zahnheilkunde innovative Antworten geben.

Digitale Workflows für die tägliche Routine

Einen wesentlichen Schwerpunkt bilden digitale Technologien. Dentsply Sirona treibt diesen Bereich maßgeblich voran und wird auf der IDS Lösungen vorstellen, die die Zahnheilkunde spürbar verändern werden. Neue Technologien und deren Verknüpfungen machen es möglich, dass diagnostische und therapeutische Hilfsmittel sowohl den Spezialisten als auch den Generalisten zur Verfügung stehen. Moderne Zahnheilkunde wird zum Alltag – für jedermann, zu jeder Zeit und überall. So bieten zum Beispiel die SureSmile Aligners Zahnärzten die Möglichkeit, ihren Patienten mit digitaler Technologie zu einer optimalen Lachlinie und zu einem schöneren Lächeln zu verhelfen. Das Besondere ist die Einbeziehung des dreidimensionalen Modellscans, Röntgendaten sowie intraoralen und extraoralen Bildern. Im Labor geht es darum, die digitale Infrastruktur weiter zu optimieren und Materialien zu entwickeln, die höchsten Ansprüchen in der Ästhetik und gleichzeitig in der Verarbeitung genügen.

Traditionelle Behandlungen vereinfachen

Beim Blick auf klassische zahnärztliche Leistungen wie Füllungstherapien, implantologische und endodontische Behandlungen zeigt sich, dass Innovationen in der Vergangenheit die Abläufe häufig umfangreicher und damit zeitaufwändiger werden ließen. Dentsply Sirona entspricht hier den Wünschen von Zahnärzten und Patienten und sorgt mit neuen Ansätzen dafür, dass gewohnte Therapieschritte vereinfacht und gleichzeitig bessere Behandlungsergebnisse ermöglicht werden.

Implantologische Einzelzahnlösung

Beispiel dafür ist Azento – die Einzelzahnersatz-Lösung, die dem Zahnarzt alles bietet, was er für die Implantatbehandlung benötigt, einschließlich einer vorgeschlagenen chirurgischen und prothetischen Planung sowie aller für den Fall benötigten Komponenten und Instrumente. Azento wird im kommenden Jahr in Kanada und Europa verfügbar sein.

„Es ist unser Ziel, den Zahnärzten und Zahntechnikern die Produkte und Lösungen zur Verfügung zu stellen, die sie in ihrem Praxis- und Laboralltag voranbringen“, sagt Don Casey, CEO bei Dentsply Sirona. „Sie müssen zu jeder Zeit die Gewissheit haben, dass Produkte und deren Anwendung mit geringem Aufwand klinisch sicher funktionieren. Dabei liegen die revolutionären Veränderungen oft im Detail. Hier wird Dentsply Sirona die IDS-Besucher überraschen und ganz bestimmt begeistern.“

Standbesuch einplanen

Interessierte Zahnärzte und Zahntechniker sind vom 12. bis 16. März 2019 herzlich eingeladen, live die neuen Produkte und Technologien von Dentsply Sirona auf der IDS zu erleben und unter fachkundiger Begleitung auszuprobieren. Wie immer gibt es beim Kauf am IDS-Stand von Dentsply Sirona einen attraktiven Messebonus.

Foto: Kölnmesse