Das parodontal kompromittierte Gebiss

Problemlösungsansatz mit Prof. Leonardo Trombelli – 31. August 2018 in Hamburg

Das parodontal kompromittierte Gebiss stellt im therapeutisch-planerischen ebenso wie im ästhetischen Bereich für den Kliniker eine große Herausforderung dar. Extrahieren oder Erhalten der kompromittierten Zähne? Alveolenversorgung – ja oder nein? Sofortimplantation oder zweizeitiges Vorgehen?

Prof. Leonardo Trombelli, Universität Ferrara und parallel niedergelassen in einer auf Parodontologie und Implantologie spezialisierten Praxis, präsentierte am 31. August in Hamburg Entscheidungsprozesse und moderne Therapieansätze.

Der Seattle Study Club (SSC) Hamburg unter Leitung von Dr. Önder Solakoglu mit Unterstützung von Thommen Medical Education setzte zum Auftakt des Fortbildungsherbstes ein erstes Highlight.

Bilder und Impressionen der Veranstaltung