TRI Dental Implants veranstaltet vom 25.-26. September 2020 in Cascais, Portugal das Digital Festival. Das Festival versteht sich als Plattform für eine Vielzahl spannender Fachvorträge, Workshops und Experience Areas. Nach dem Motto „Konferenz trifft auf Festival“, bietet die Veranstaltung mit renommierten Referenten wie Ramón Gómez Meda und Constantin von See wertvolle Impulse rund um den digitalen Workflow. Im Rahmen des Kongresses wird das erste Digitale Implantat mit der matrix-Verbindung global lanciert.

TRI Dental Implants lädt Implantologen, Oralchirurgen und implantologisch tätige Zahnärzte zum Digital Festival am 25.-26. September 2020 in Cascais, Portugal ein. Dem Leitsatz „Digital Implant Inspiration“ folgend, dreht sich beim zweitätigen Fachkongress alles um den digitalen Workflow. Das Festival versteht sich als Plattform für eine Vielzahl spannender Fachvorträge, Workshops und Experience Areas. Die Fachvorträge sollen den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die neuesten wissenschaftlichen und praktischen Erkenntisse der digitalen Implantologie näherbringen. Unter den renommierten Referenten aus der ganzen Welt zählen Ramón Gómez Meda (ES), Constantin von See (AT), Akiyoshi Funato (JP), Alessandro und Andrea Agnini (IT), Karsten und Torsten Kamm (DE), sowie Alecsandru Ionescu (RO). Weitere Referenten werden bald bekannt gegeben. Abgerundet wird die Erkundung und das Erleben von den neusten digitalen Technologien mit interaktiven Workshop Sessions und sogenannten Experience Areas, geführt von Spezialisten und Partnern aus der digitalen Welt.

Digitales Implantat mit matrix-Verbindung

Im Rahmen des Kongresses wird TRI Dental Implants das Digitale Implantat mit der matrix Verbindung global lancieren. Die matrix ist die erste Implantatverbindung, die speziell für die neuen digitalen Fertigungstechnologien wie CAD/CAM Fräsmaschinen oder 3D-Drucker entwickelt wurde. Dieses einzigartige Konzept ermöglicht die Planung der Prothetik direkt auf dem Implantat ohne Verwendung eines Abutments.

„Statt einer gewöhnlicher Dental Konferenz, wollten wir ein frisches und modernes Veranstaltungskonzept ins Leben rufen, welches sich rundum mit dem Thema Digitalisierung auseinandersetzt. Die Besucher können sich auf wertvolle Impulse und jede Menge Gelegenheiten zum Networking mit Experten und Teilnehmern freuen. Des Weiteren werden dem Publikum die ersten dokumentierten Fälle vom Digitalen Implantat matrix präsentiert, welches spezifisch für die digitale Versorgung ohne Abutment entwickelt wurde“, sagt Sandro Venanzoni, Chief Technology Officer bei TRI.

Der Veranstaltungsort The Oitavos, ist fünf Kilometer vor dem Zentrum von Cascais situiert. Ein traditionelles, charmantes, portugiesisches Fischerstädtchen, welches sich direkt an der wunderschönen Küste von Lissabon befindet. Auch das Sintra Gebiet mit seinen beeindruckenden Denkmälern und Palästen ist lediglich eine 30-minütige Fahrt entfernt. The Oitavos verbindet hochmodernes Design mit einer Lage in der unberührten Umgebung des Naturparkes Sintra-Cascais. Nach dem fachlichen Programm erwartet die Besucher eine Abendveranstaltung in einem exklusiven Weinkeller, das im mediterranen Ambiete ganz im Festival Stil stattfinden wird.

Eine Anmeldung für das Digital Festival ist ab sofort möglich.