Ebenso wie beim Bleaching fertige ich vor Rezessionsabdeckungen immer ein Ausgangsfoto des Patienten an. Patienten unterschätzen die Verbesserung der Situation sehr oft und reagieren bisweilen dann enttäuscht – das Ausgangsfoto hilft dann, den tatsächlichen Erfolg der Behandlung aufzuzeigen.

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken