Nach der Erfolgsgeschichte von KATANA Zirconia-Block – das mehrschichtige Zirkonoxid für Chairside-Restaurationen – erweiterte der Hersteller Kuraray Noritake im Jahr 2019 das Portfolio um KATANA Zirconia-Blocks für Brücken. Somit kann eine noch breitere Vielfalt mit dem Material abgedeckt werden.

KATANA Zirconia Block steht für die erfolgreiche Fertigung von Zirkonoxid-Restaurationen im Chairside-Verfahren. Das Material bietet zahlreiche Vorteile für den Praxisalltag. Anwender erhalten einen innovativen, mehrschichtigen Zirkonoxidblock, der durch natürliches Aussehen und hohe Festigkeit beeindruckt. Durch das abgestimmte Zusammenspiel mit dem CEREC-System von Dentsply Sirona erfolgt der Sinterprozess schneller als je zuvor – in nur 18 Minuten. Dadurch kann eine Chairside-Restauration aus Zirkonoxid (Design, Fräsen und Sintern) in etwas 35 Minuten hergestellt werden. Der Zirkonoxidblock mit integrierten Farb- und Transluzenzverlauf ermöglicht ästhetische Restaurationen.

Integrierter Farbverlauf

Der mehrschichtige KATANA Zirconia Block besteht aus vier Schichten Zirkonoxid sowie einem integrierten Transluzenz- und Farbverlauf. In bestimmten Anwendungsbereichen ist somit ein zeitaufwendiges und komplexes Verblenden der Restauration nicht mehr notwendig. Zudem liefert das hochtransluzente Material mit 763 MPa (3-Punkt-Biegeversuch) sehr gute mechanische Eigenschaften. Dadurch können Restaurationen dünner gestaltet werden; es kann minimalinvasiver gearbeitet werden.

Über Kuraray Noritake

Außergewöhnliches Know-how und hochwertige Produkte für Zahnmedizin und Zahntechnik – im April 2012 vereinten Kuraray Medical Inc. und Noritake Dental Supply Co., Ltd. ihre Kräfte und wurden Kuraray Noritake Dental Inc. Das Ziel: Synergien in den Bereichen Entwicklung, Forschung, Produktion und Sales nutzen. Heute steht Kuraray Noritake Dental für Zahnärzte und Zahntechniker weltweit als Partner bereit. Viele Errungenschaften, welche die moderne Zahnmedizin verändert haben, begannen in Japan – indem großartige Fragen gestellt wurden, die Basis für großartige Antworten waren. „Und so sind wir zu dem geworden, was wir heute sind. Und so werden wir dahin gelangen, wo wir morgen sein wollen.“ Kuraray Noritake Dental verfügt über ein beeindruckendes Know-how in der organischen und anorganischen Chemie. „Mit unserem kombinierten Wissen entwickeln wir jedes einzelne Molekül zu den High-End-Produkten, die Sie kennen – von Keramik über Komposite bis hin zu Bio-Materialien.“ Seit der Einführung des ersten dentalen Adhäsivs CLEARFIL LINER BOND F im Jahr 1978 wird die Entwicklung in der Zahnmedizin von Kuraray Noritake Dental stetig vorangetrieben. Mit Super Porcelain EX-3 wurde im Jahr 1987 eine neue Kategorie der Verblendkeramik entwickelt. Im Laufe der Jahre erwiesen sich Produkte wie die Gold-Standards CLEARFIL SE BOND und PANAVIA als wissenschaftliche Qualitätsreferenzen. „Durch den Zusammenschluss unserer Kompetenzen und Technologien können wir heute Biomaterialien wie TEETHMATE DESENSITIZER und das erste mehrfarbige Zirkonoxid der Welt, KATANA Zirconia ML, herstellen. Wir begeistern jetzt und in der Zukunft mit minimal-invasiven und bio-additiven Lösungen.“