Zum 1. Oktober 2022 wird Frau Stefanie Schneider neue Leiterin des DZR Kompetenzcenters und Fachreferats GOZ/GOÄ/BEMA beim Deutschen Zahnärztlichen Rechenzentrum.

Frau Schneider kam vor 11 Jahren zum DZR und verfügt durch ihre vorherige langjährige Praxistätigkeit über umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Abrechnung, Verwaltung und Praxisorganisation. Stefanie Schneider ist systemischer Coach, ausgebildete Trainerin, Zahnmedizinische Verwaltungsassistentin (ZMV) und Abrechnungsexpertin. Zudem ist sie als anerkannte Referentin im deutschsprachigen Raum tätig.

Derzeit leitet Stefanie Schneider das GOZ-/BEMA-Referat mit Erstattungsservice beim DZR. Sie berät Praxen in komplexen Abrechnungsfragen bei unterschiedlichen Behandlungsfällen und umfassenden Korrespondenzen mit Kostenträgern. Hierbei wird Sie von großen Fachteams in Stuttgart, Neuss und Hamburg unterstützt. Sie und ihre Teams bieten im DZR Kompetenzcenter GOZ/GOÄ/BEMA zahnmedizinischen Praxen aktive Unterstützung und praxiserprobte Dienstleistungen rund um die Abrechnung an. In enger Zusammenarbeit des hauseigenen Kompetenzcenters mit dem Abrechnungsnetzwerk DANPro, mit mehr als 800 registrierten Expert:innen, erhalten Praxen u.a. Unterstützung bei personellen Engpässen. Stefanie Schneider übernimmt die Verantwortung für das DZR Kompetenzcenter von ihrer langjährigen Mentorin Sabine Schmidt, die sich zukünftig auf Seminartätigkeiten bei der DFA konzentrieren möchte.

„Frau Schneider ist mit  ihrer  Expertise  und  ihren  Teams  ein  wichtiges  Fundament  des  DZR. Frau Sabine Schmidt danken wir vielmals für die jahrelange, engagierte und vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschen ihr für die neuen Aufgaben viel Erfolg und Freude.“

Geschäftsführung

DZR

Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum (DZR)

Die Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum GmbH (www.dzr.de) ist ein Abrechnungs- und Factoringunternehmen für niedergelassene Zahnärzt:innen, MKG-Praxen und andere dentale Facharztbereiche. In Deutschland ist DZR Marktführer in der zahnmedizinischen Privatliquidation. Kern der Leistung ist die komplette Unterstützung in der Privatliquidation und Abrechnung. Die administrative Entlastung, die Absicherung gegen Forderungsausfälle und die Bereitstellung von planbarer Liquidität bilden die Basis des langjährigen Erfolges. Das Unternehmen bietet zusätzlich eine große Auswahl an innovativen Tools, Produkten und Portalen rund um das Abrechnungswesen von zahnmedizinischen Praxen. Darüber hinaus unterstützt das Rechenzentrum seine Kund:innen im Praxisalltag mit einem umfassenden Beratungs-, Coaching- und Fortbildungsangebot in den Bereichen GOZ/GOÄ, BEL/BEB/Eigenlabor und BEMA sowie Praxismanagement. Für Patient:innen bestehen attraktive und komfortable Teilzahlungsmöglichkeiten mit flexiblen Zahlungspausen und einem persönlichen Erstattungsservice. DZR ist im Verbund der Dr. Güldener Gruppe aktiv. Die Firmengruppe ist einer der marktführenden Dienstleister in der Abrechnung für Leistungserbringer im Gesundheitswesen – mit einem jährlichen Abrechnungsvolumen von mehr als 9 Milliarden Euro. Die Gruppe beschäftigt rund 1.300 Mitarbeiter an acht Standorten in Deutschland (www.drgueldener.de).