Zahnzusatzversicherung: Eine Zahnbehandlung kann schnell teuer werden. Da die gesetzlichen Krankenkassen nur einen Festzuschuss bezahlen, ist für viele zahnärztliche Behandlungen der Eigenanteil hoch. Gut, wer sich rechtzeitig um eine gute Zahnzusatzversicherung gekümmert hat.

Der Markt für Zahnzusatzversicherungen ist voll mit den verschiedensten Angeboten. Hier einen Überblick zu gewinnen, ist für die meisten Patienten nicht einfach. Deshalb hat sich die GZFA die Mühe gemacht und einen unabhängigen Online-Versicherungsvergleich mit mehr als 300 Zahnzusatzversicherungen erstellt. Dabei handelt es sich um einen Preis-Leistungs-Vergleich der besten Tarife und Tarifkombinationen. Der Interessent kann mit wenigen Klicks die zahnärztlichen Versicherungsleistungen schnell und unkompliziert miteinander vergleichen. Dabei werden sämtliche Leistungen aus den Bereichen Zahnbehandlung und Zahnersatz sowie Zahnprophylaxe und spezielle Fachbereiche wie beispielsweise Kieferorthopädie betrachtet. 

Durch gezieltes Abfragen des derzeitigen Gebisszustandes und einer altersspezifischen Einordnung von Zahnbehandlungen, werden für alle Altersgruppen die bestmöglichen Ergebnisse gefunden.

Die Gesellschaft für Zahngesundheit, Funktion und Ästhetik mbH (GZFA) in München wurde 2004 von Franz Weiß gegründet und versteht sich als Kompetenznetzwerk rund um die Zahngesundheit für Zahnärzte und Patienten. Ihr Internetportal www.gzfa.de dient der Patienteninformation und Zahnarztsuche mit Fokus auf Implantologie und Funktionsdiagnostik/DROS-Schienentherapiekonzept. Der Premium-Eintrag der Zahnärzte für diese Spezialisierungen – Implantologen oder CMD-Zahnärzte/DROS-Therapeuten – erfolgt exklusiv mit regionalem Gebietsschutz.

Im Fortbildungsinstitut der GZFA (DROS-CMD-Zentrum) werden Zahnärzte und Zahntechniker im Team ausgebildet. Zahnärzte werden zu Spezialisten in der Funktionsdiagnostik, den sog. DROS-Therapeuten zertifiziert, Zahntechniker qualifizieren sich zur Herstellung der adjustierten DROS -Oberkieferaufbissschiene. Im Anschluss an diese Ausbildung können Zahnärzte exklusive Premium-Mitgliedschaften mit regionalem Gebietsschutz erwerben.