Sylter Symposium für zahnärztliche Chirurgie

Mit der perfekten Kombination aus hochkarätigen Lerninhalten modernster Chirurgie-Techniken durch ebenfalls durchweg kitesurf-begeisterte Referenten und einem gruppendynamischen und inspirierenden Kitesurf-Programm locken Anfang September die 3. KITE & EDUCATION auf Einladung der Founding Sponsoren Bien Air und mectron nach Sylt.

Ausgiebige Hands-On-Anteile nicht nur am Kite, sondern vor allem am Modell und am Schweinekiefer intensivieren den Lernerfolg. Durch die begrenzte Teilnehmerzahl und die durch das verbindende gemeinschaftliche Sporterlebnis bekannt kameradschaftliche Atmosphäre nimmt jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer sofort umsetzbare Techniken und Verbesserungen der eigenen Lösungsansätze mit in die Praxis.

Das Besondere:

Fast alle Referenten sind begeisterte Kitesurfer und neben dem hochkarätigen, wissenschaftlichen Programm besteht die Möglichkeit, gemeinsam Kitesurfen zu gehen oder es zu erlernen.

Zielgruppe:

Jung und junggebliebene, sportbegeisterte Zahnärzte, Oral- und MKG-Chirurgen.

Themenschwerpunkte:

  • Weichgewebsmanagement
  • Hartgewebsmanagement
  • Update Leitlinien
  • Update PRF
  • Praxismarketing

Tagungsgebühr:

5. – 10. September 2021: 690,00 €
DGÄZ Mitglieder erhalten 10 % Nachlass auf die Tagungsgebühr

Fortbildungspunkte:

Die Zertifizierung wird bei der Zahnärztekammer Schleswig-Holstein beantragt.

Wissenschaftliche Leitung:

Prof. Dr. mult. Robert Sader (Frankfurt/Main)

Referenten:

  • Dr. Wolfgang Gänsler (Illertissen) Carsten Geyer (Hamburg)
  • Dr. Till Gerlach (Oppenheim)
  • Dr. Patrick Goedicke (Wiebelskirchen) Dr. Ina Köttgen (Mainz)
  • Dr. Christopher Köttgen (Mainz) Dr. Frank Maier (Tübingen)
  • ZT Mark Neubauer (Bensheim) Tassilo Pollmeier (Hilden)
  • Dr. Peter Randelzhofer (München)
  • Prof. Dr. Dr. Daniel Rothamel (Mönchengladbach) PD Dr. Dr. Eik Schiegnitz (Mainz)
  • Andre Scholtz (Zürich)
  • Dr. Geza Scholtz (Zürich)
  • Horst Weber (Krefeld)