Seite auswählen

Login
+

Nutzer Profil


Noch nicht registriert?
Hier registrieren.

Tipp in pip

Haben Sie einen praktischen Kniff oder eine pfiffige Lösung, die in unserer Rubrik „Tipp in pip” veröffentlicht werden sollte?  Senden Sie uns Ihren Tipp hier online. Unter allen Einsendungen verlosen wir jeden Monat drei Exemplare des unterhaltsamen Lese-und Stöberwerks „Mut zur Lücke“ aus dem DuMont Verlag.

Cave Keramik

In der aktuellen Begeisterung für vollkeramische Restaurationen überschreiten viele Kollegen gern auch mal die herstellerseitig vorgegebene Indikationsspanne. Daher immer diese Punkte abarbeiten: Ausgeprägte okklusale Kontakte...

Mehr lesen...

Keine Zumutung

Für den Datenversand von IOS auf ihren spezialisierten Servern erheben einige Anbieter Nutzungsgebühren von bis zu 400,00 € und mehr im Monat. Falls diese 30%...

Mehr lesen...

Keimkiller

Ich liebe Betaisodona zum Ausreinigen infizierter Alveolen, und ich vermische manchmal dann auch noch das Knochenaufbaumaterial damit – das killt alle Keime.

Mehr lesen...

Faltenfreie Gingiva

Zur Sanierung einer generalisierten Gingivitis nehmen wir zunächst eine PZR und Unterweisung der entsprechenden Mundhygiene vor.

Mehr lesen...

Zement mal!

Oft werden Implantatrestaurationen mit provisorischen oder semipermanenten Zementen befestigt, was zwar eine leichtere Entfernung der Restauration gestattet, aber auch ein höheres Risiko für eine Dezementierung...

Mehr lesen...

Der Teufel in der Diagnose

Man verkennt oft, dass ein unterzeichneter Aufklärungsbogen im Fall des Falles wertlos ist – auf keinen Fall ersetzt er die mündliche Aufklärung und die pure...

Mehr lesen...

Ertragreiche Bohrlöcher

Nach der Knochenentnahme perforiere ich grundsätzlich die Kortikalis mit einem Hohlzylinderbohrer von mindestens 3,75 mm Außendurchmesser, um damit die Vaskularisierung des Augmentates zu verbessern. Den...

Mehr lesen...
1 2 3 11 26 Next › Last »
X