Die weltweite exocad-Community freut sich auf den 21. und 22. September 2020. Dann findet das verschobene Event exocad Insights statt – aufgrund der aktuellen Gesundheitssituation neu gedacht als globales Hybrid-Event: Mehrere Hundert [1] Teilnehmer werden im internationalen Kongresszentrum darmstadtium in Darmstadt erwartet, wobei die Tickets bereits ausverkauft sind. Gleichzeitig erwartet exocad mehr als 1500 Online-Teilnehmer weltweit, die das Event über einen Live-Stream in ihren Laboren, Praxen oder zu Hause erleben können.

[1] Die zulässige Anzahl der Teilnehmer vor Ort hängt von den geltenden Vorschriften im September 2020 ab.

Mit dem Motto „A decade of digital innovation“ steht Insights 2020 im Zeichen des zehnjährigen exocad-Firmenjubiläums. Deshalb erwartet die Teilnehmer ein besonders spannendes Programm mit mehreren Höhepunkten. Dazu gehören die Weltpremiere der anstehenden Software-Releases für DentalCAD und exoplan, die unter dem Namen Galway herausgebracht werden. Teilnehmer erhalten exklusive Einblicke in alle brandneuen Features und erleben einen Live-Patientenfall, der die Vorteile des nahtlosen digitalen Workflows auf der Softwareplattform von exocad mit seiner offenen Architektur zeigt. Über 40 Partnerunternehmen, die bei Insights 2020 präsent sind, stellen ihre digitalen Innovationen exklusiv auf diesem Event dem globalen Fachpublikum vor. Zudem haben einige teilnehmende Partner bereits Produktneuheiten in den Bereichen Scanner, Fräs- und Schleifeinheiten, 3D-Drucker und Materialien angekündigt.

Trotz dieser herausfordernden Zeit ist es uns wichtig, die weltweite exocad-Community zu unserem zehnjährigen Firmenjubiläum zusammenzubringen. Deshalb planen wir Insights 2020 als globales Leitevent für digitale Technologien in Laboren und Praxen. Online und vor Ort werden rund 2000 Zahntechniker und Zahnärzte aus der ganzen Welt dabei sein und die neuesten Entwicklungen für die Zukunft der digitalen Zahnmedizin kennenlernen.

Tillmann Steinbrecher

CEO von exocad

Wegen der dramatischen Entwicklung der Corona-Pandemie hatte exocad das ursprünglich für den 12. und 13. März 2020 geplante Insights-Event auf den neuen Termin 21. und 22. September 2020 verschoben. exocad legt größten Wert auf die Gesundheit der Teilnehmer, Referenten, Mitarbeiter und Teams der Partnerunternehmen im darmstadtium. Dort werden strikte Hygienemaßnahmen getroffen, mit denen sich alle Personen vor Ort sicher fühlen können. Allen Teilnehmern, die in Darmstadt und online dabei sind, steht Insights 2020 als Video-Stream noch bis zu vier Wochen nach Eventende zur Verfügung.

exocad Insights 2020: Wissen, Inspiration, Weltpremieren

exocad stellt gleich zwei neue Software-Versionen unter dem Namen Galway vor. Die Teilnehmer erleben die Weltpremiere der nächsten Generation von CAD-Funktionalitäten für DentalCADund exoplan. Interdisziplinäre Teamarbeit wird dank der Möglichkeiten von exocads offenen Softwarelösungen immer intuitiver und zeiteffektiver. Behandlungserfolge lassen sich vorhersagbar und bei immer mehr Indikationen sogar an einem Tag realisieren. Das zeigen Uli Hauschild, Italien, und Dr. Michael Berthold, Deutschland, an einem konkreten Patientenfall: beginnend mit Smile Creatorüber die Implantatplanung und navigierte Implantatinsertion mit exoplanbis zum Einsetzen der provisorischen Prothetik. Besonders spannend wird dabei die Übertragung der Live-OP aus einer Klinik in Deutschland. Waldo Zarco Nosti, Spanien, präsentiert ein weiteres Highlight: seine ersten Patientenfälle mit dem neuen DentalCADGalway Release. Dr. Michael Scherer, USA, wird über die Verwendung von exocad in seiner Zahnarztpraxis mit Praxislabor sprechen und wie die Software tagtäglich im klinischen Umfeld eingesetzt werden kann. Die Referenten nehmen die Teilnehmer mit in die spannende Zukunft der digitalen Zahnmedizin und zeigen deren nahezu unendlichen Möglichkeiten auf. Wer seine Arbeitsabläufe weiter digitalisiert, wird erfolgreich die Zukunft gestalten können. Zum Schluss nimmt Wirtschaftspsychologe Dr. Carl Naughton, Deutschland, das Auditorium mit auf eine interaktive Reise zur individuellen Kopfkraft und gewährt spannende Einblicke, wie man Veränderungen wirksam managen kann. Anschließend klingt der erste Tag in entspannter Atmosphäre aus.

Am Dienstagmorgen folgen die Sessions der Partnerunternehmen mit den neuesten digitalen Trends rund um Hardware und Materialien, mit denen sich patientenorientierte Behandlungskonzepte vorhersagbar und effizient umsetzen lassen. Am Nachmittag stellen die exocad-SoftwareexpertenDentalCAD, exoplanund ChairsideCAD anhand spannender Patientenfälle vor.Anwender erfahren die unübertroffene Flexibilität und Designfreiheit der exocad-Software. Zahnärzte finden in der parallel stattfindenden Clinical Session mit  Dr. Gulshan Murgai, Großbritannien, zahlreiche Gründe für die Single-Visit-Dentistry auf einer offenen Softwareplattform.

Die Konferenzsprache ist Englisch. Online und vor Ort im darmstadium werden Simultanübersetzungen in deutscher, spanischer, italienischer und russischer Sprache angeboten.

Über 40 Partnerunternehmen präsentieren ihre neuesten Produkte für die digitale Zahnmedizin vor Ort sowie: Align, Amann Girrbach, Degree of Freedom, Medit, Shining 3D, Dental Direkt, GC, NextDent, Schütz Dental, VITA, Aidite, Arum Dentistry, Asiga, Bego, CAD4D, CADstar, Camlog, Carbon, Carestream, CIM System, Denseo, Dentsply Sirona, DESS, DGSHAPE, Dynamic Abutment, Elos Medtech, envisionTEC, formlabs, imes icore, Infinident Solutions, nt-trading, Open Tech 3D, Planmeca, Runyes, Ruthinium, smart optics, Sinergia, Up3d, vhf, Voco, XtCera, zebris, Zfx und weitere.