Eine neue Form der Kundenkommunikation wird am 7. November 2020 beim Virtual Dental Summit – einer virtuellen Dentalmesse aus Deutschland – vorgestellt.

In Zeiten der Corona-Pandemie hat sich in Sachen Fortbildung und Wissensvermittlung die digitale Kommunikation in der Dentalbranche etabliert. Auch Messen werden in Zukunft voraussichtlich seltener in Hallen und Sälen stattfinden, sondern wahrscheinlich mehr und mehr in der virtuellen Welt. Am 7. November 2020 findet der erste Virtual Dental Summit statt; eine virtuelle Dentalmesse. Diese Veranstaltung bietet laut Organisatoren alles, was Aussteller und Besucher von einer realen Messe kennen und erwarten: ein großzügiger Ausstellungsbereich mit verschiedensten Ständen und Angeboten sowie eine Bühne für einen Fachkongress zu den Schwerpunktthemen Kommunikation, Fortbildung, Arbeitgebermarke, Digitalisierung und Hygiene. Für größtmögliche Authentizität ist der Virtual Dental Summit 2020 zudem als hybride Veranstaltung angelegt – eine Kombination aus digitalen Online-Inhalten und persönlicher Präsenz für die Kommunikation. Durch das Einbinden aller gängigen Video-Konferenz-Tools ist das Gespräch am Messestand von Angesicht zu Angesicht ebenso möglich wie in der „realen Welt“. Zudem haben Interessenten die Möglichkeit, Workshop-Räume für Live-Vorträge oder vorproduzierte Produktvorstellungen zu mieten.

Parallel zur Messe wird für den Fachkongress ein achtstündiges Live-Programm produziert, bei dem zahlreiche namhafte Gesprächspartner im eigens eingerichteten TV-Studio zu Wort kommen. Moderiert wird dieses Programm von den TV- Journalistinnen Annika de Buhr und Kerstin Birk. Eine Sonderausstellung ist darüber hinaus für den Bereich „Recruiting“ geplant, in dem sich vor allem Arztpraxen vorstellen und mit interessierten Fachkräften ins direkte Gespräch kommen sollen.

Die Idee für diesen hierzulande bisher einmaligen Event entstand im Rahmen der langjährigen Partnerschaft zwischen den Kommunikationsexperten des Praxis+Awards und den VR-, AR- und 360-Grad-Pionieren von VRtual X. Ansässig in Hamburg konzentrieren sich die beiden Startups auf die Entwicklung und Umsetzung innovativer Anwendungen für Marketing, Events und Kommunikation.