Ab sofort bietet die Henry Schein Dental Deutschland GmbH Serviceverträge für Zahnarztpraxis und Dentallabor an, die ein breites Spektrum an Dienstleistungen enthalten: Das Angebot reicht von der kostenlosen Nutzung der Support-Hotline bis hin zu Online-Trainings, Software-Installationen und der allgemeinen Systempflege.

Die neuen Serviceverträge von Henry Schein bieten Zahnarztpraxen und Dentallaboren einige Vorzüge. Die Verträge lassen sich individuell auf die vorhandenen Systeme und Geräte anpassen und sind zeitlich flexibel gestaltbar. Für das Full-Service-Unternehmenist das die Antwort auf die sich mit zunehmender Digitalisierung veränderten Kundenwünsche.

Mit unseren neuen Serviceverträgen bieten wir eine Reihe von Dienstleistungen an, die Praxis- und Laborinhaber sowie die Teams entlasten. Ein Beispiel dafür ist der Leihgeräte-Service: Muss ein Gerät zur Reparatur eingesendet werden, kann der Kunde über uns ein Leihgerät beziehen. So können wichtige prothetische Versorgungen fortgeführt und Ausfallzeiten minimiert werden.

Alexander Toscher

Leiter Technischer Service , Henry Schein Dental Deutschland GmbH

Nachfolgende Bausteine sind Bestandteil der Serviceverträge:

Nutzung der ConnectDental Hotline

  • Online-Trainings
  • Softwareinstallations-Service
  • Allgemeine Systempflege
  • Leihgeräte-Service
  • Backup-Milling Installationsservice

Das Team der ConnectDental Hotline wird kontinuierlich nach den neuesten Richtlinien und Herstellerangaben geschult. Das breit aufgestellte Team ermöglicht durch die Spezialisierung eine Betreuung des kompletten CAD/CAM-Geräteparks im Labor und in der Praxis. Unter anderem gibt es ein bundesweites Netz von zertifizierten CAD/CAM-Technikern an allen Henry-Schein-Standorten. Mit serviceorientierten Leistungen wie Fernwartungen, individuell gestalteten Wartungsvereinbarungen und dem komfortablen Recall-Service wird den Erwartungen der Kunden entsprochen.