Wie ich schmerzlich erfahren musste, reicht es nicht aus, dass unsere ZMF und andere Mitglieder des Teams vorab ihre Einwilligung gegeben hatten, dass ihr Foto auf unserer Praxis-Homepage veröffentlicht werden kann. Man sollte auch darauf hinweisen, dass es über diesen Weg natürlich auch in Google und anderen Suchmaschinen gefunden und abgerufen werden kann.

Kommentare

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken