Osstem-Hiossen Meeting in Europe: Am 28. und 29. Oktober findet der diesjährige europäische Implantologie-Kongress in Rom statt. (Bild: iStock)

Mehr als 20 namhafte Wissenschaftler und Praktiker bitten beim Osstem-Hiossen Meeting zum fachlichen Dialog. „Ich freue mich darauf mit den Teilnehmern Wissen und Neuigkeiten auszutauschen – bei meinem Vortrag und auch abends bei einem Drink auf der Terrasse“, so Univ.-Prof. Dr. Dr. Bilal Al-Nawas aus Mainz. MKG-Chirurgie, Knochen und Weichgewebsmanagement, EBM, aber auch Hygiene und Infektiologie sind seine Themenfelder. Für die Referenten besteht die Attraktivität der Veranstaltung insbesondere in der Möglichkeit, intensiv über Implantat-Konzepte zu diskutieren. Implantate mit hydrophiler Oberfläche (SOI-Implantat) seien spannende Entwicklungen. Weitere Veranstaltungs- Elemente werden Live-OP, Hands-On-Kurse und zahlreiche Networking-Möglichkeiten sein. Nach Stückzahlen ist Osstem Implants der Weltmarktführer. Beim „Osstem-Hiossen Meeting in Europe“ wird die Unternehmens-Philosophie erlebbar: Kundennähe, Zuwendung, Dialog, ein offenes Ohr, Verbindlichkeit und faire Preise.

Teilnehmen und 2 Tickets gewinnen!

pip verlost unter ihren Lesern zwei Tickets für die Kongressteilnahme und die Abendveranstaltungen am OSSTEM-Hiossen-Meeting in Rom! Es reicht Ihre E-Mail an leser@pipverlag.de mit dem Stichwort: OSSTEM 2022. Sie erhalten bis Ende September Nachricht, ob Sie zu den beiden Gewinnern zählen.