​Nachdem Camlog im Frühjahr 2020 mit patient28Pro eine beispielhafte Garantie bei Implantatverlust eingeführt hatte, legt das Unternehmen nun mit Anwendung dieser Garantie auf das stetig ausgebaute Biomaterialienangebot nach – und das rückwirkend für alle ab dem 1. Februar 2020 gesetzten Implantate.

Interview mit Markus Stammen, Geschäftsführer Camlog, und Martin Lugert, Geschäftsführer Camlog

pip: Viele Unternehmen geben umfassende Garantie- zusagen – fassen Sie noch einmal zusammen, was Ihre so einzigartig macht?

Mit patient28Pro haben wir ein Konzept geschaffen, das niemanden innerhalb des behandelnden Teams außen vor lässt. Denn die Frage nach dem ‚Warum?‘ oder dem ‚Wer?‘ stellt sich nicht: Chirurg, Prothetiker und Zahntechniker profitieren für die Patienten gleichermaßen von den kostenlosen Ersatzmaterialien bis hin zur prothetischen Neuversorgung.

Damit bieten wir das fehlende Puzzlestück, um dem Team und den Patienten zusätzlichen Aufwand zu ersparen. Und durch die Erweiterung um Knochenaugmentationsmaterialen bekommen unsere Kunden auch in dieser Hinsicht einen weiteren Mehrwert.

pip: Bei Biomaterialien spielen viele biologische, patientenindividuelle Faktoren eine große Rolle – wie wollen Sie das mit einer umfassenden Garantie abdecken?

Damit patient28Pro greift, müssen Camlog Originalkomponenten verwendet worden sein und ein Implantatverlust vorliegen. Beides gilt auch für die Bereitstellung von BioHorizons Camlog-Produkten zur Knochenaugmentation, also Knochenersatzmaterialien und Membranen. Darüber hinaus werden diese im Garantiefall nur dann ersetzt, wenn bereits bei der Erst-OP unsere Biomaterialien eingesetzt wurden. Bei einem reinen Knochenaufbau besteht kein Anspruch auf Materialersatz.

pip: Was umfasst aktuell das Biomaterialienangebot von BioHorizons Camlog und was ist in der Planung?

Aktuell bieten wir bovine und porcine Biomaterialien an, z.B. MinerOss Knochenersatzmaterialien, Mem-Lok Barrieremembranen und Wundauflagen. Mit NovoMatrix ist eine azelluläre dermale Matrix für die Weichgeweberegeneration verfügbar. Ab Mitte des Jahres kommt eine natürliche Kollagenmembran und eine nicht resorbierbare PTFE-Membran hinzu. Die Knochenersatzmaterialien werden um synthetische und natürliche Knochenersatzmaterialien humanen Ursprungs ergänzt. Damit deckt unser innovatives Biomaterialien Portfolio nahezu alle denkbaren Material- und Anwendungspräferenzen ab. Die Produkte werden automatisch in das Garantieversprechen von patient28Pro integriert.

pip: Wie wurde patient28Pro bisher von Ihren Kunden aufgenommen, wo spüren Sie noch Informations- oder Nachbesserungsbedarf?

Unsere Kunden sind von patient28Pro begeistert, was wir im persönlichen Gespräch und an den erhöht angefragten Informationsmaterialien merken, die als Mehrwert in der eigenen Kommunikation an Partner und bis hin zum Patienten eingebunden werden. Auch die hohe Nachfrage nach Camlog- Originalprothetik und unseren CAM-Titanrohlingen zur eigenen Weiterverarbeitung zeigt uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Die Kunden schätzen außerdem, dass die patient28Pro-Garantie im Kauf unserer Implantate bereits inbegriffen ist.

pip: Krisenbedingt bauen weltweit Unternehmen ihre Charity- oder sonstigen sozialen Projekte ab, und Sie wollen nun Bäume pflanzen …?

Im sozialen Bereich sind wir seit Jahren aktiv und unterstützen lokale sowie überregionale Organisationen. Nun möchten wir unser Engagement nicht nur dem sozialen und ökonomischen Bereich, sondern auch der Ökologie widmen. Wir tun dies aus der tiefen Überzeugung heraus, unseren Kunden qualitativ sehr hochwertige und nachhaltige Produkte anzubieten. Unser Baumpflanzprojekt ist nur eine von vielen Aktionen, mit denen wir Flagge zeigen. Unter dem Motto ‚Volle Felder für grüne Wälder‘ können unsere Kunden die eingesetzten Implantate und Biomaterialien auf einer Sammelkarte dokumentieren. Für jede vollständig ausgefüllte Karte pflanzen wir mit dem Verein Schutzgemeinschaft Deutscher Wald einen Baum. Die Aktion läuft bis Ende dieses Jahres. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

Herzlichen Dank für das Gespräch.