Wasserhygiene: Ob bedingt durch die Corona-Krise oder kommende Praxisurlaube – Wasserstillstand begünstigt die Bildung von aquatischen Biofilmen in Zahnarztpraxen und -kliniken. Die Gefahr: Legionellen und Pseudomonaden, die die Gesundheit von Patienten, Behandlern und Teams bedrohen können. Auch das Robert Koch-Institut warnt aktuell vor dieser Gefahr. Mathias Maass, Leiter Technik, Mitglied der Geschäftsführung und Gutachter für Trinkwasserinstallation, gibt im Video wertvolle Tipps, wie einer Verkeimung effektiv vorgebeugt wird. Auch rechtliche Konsequenzen können bei mangelnder Wasserhygiene drohen; genaueres verrät Hannes Heidorn, Rechtsanwalt (Syndikusrechtsanwalt). Das Unternehmen BLUE SAFETY informiert auf seinem YouTube-Kanal regelmäßig zu Themen rund um Wasserhygiene. #besserwasser